Marković, Barbi

Bar­bi Marković, geboren 1980 in Bel­grad, studierte Ger­man­is­tik in Bel­grad und Wien. In Bel­grad arbeit­ete sie als Lek­torin im Rende-Ver­lag, seit 2006 lebt sie in Wien.2009 erschien Aus­ge­hen (Suhrkamp Ver­lag, 2009), ihr Remix von Thomas Bern­hards Roman Gehen. 2011/2012 war sie Stadtschreiberin in Graz, die Ergeb­nisse ihres Stadtschrift­pro­jek­ts erschienen 2012 als Graz Alexan­der­platz (Leykam Buchver­lag, 2012). Es fol­gten Kurzgeschicht­en, The­ater­stücke, Hör­spiele sowie zahlre­iche Preise und Stipen­di­en. Super­heldin­nen ist ihr erster Roman, den sie teil­weise auf Deutsch, teil­weise auf Ser­bisch ver­fasste.