Bogdanović, Bogdan

geboren 1922 in Bel­grad, ist Architekt, Schrift­steller und emer­i­tiert­er Pro­fes­sor der Bel­grad­er Uni­ver­sität. Von 1982 bis 1986 war er Bürg­er­meis­ter von Bel­grad. 1993 wurde er von Slo­bo­dan Milo­se­vic ver­trieben und lebt sei­ther in Wien. Pub­lika­tio­nen u. a. Die Stadt und der Tod (1993); Architek­tur der Erin­nerung (1994); Die Stadt und die Zukun­ft (1997) — alle im Wieser-Ver­lag, über­set­zt von Klaus Detlef Olof. Der ver­dammte Baumeis­ter. Erin­nerun­gen. (Zsol­nay 1997, über­set­zt von Milo Dor)