Charim, Isolde

geboren in Wien, Studi­um der Philoso­phie in Wien und Berlin, freie Pub­lizistin und ständi­ge Kolum­nistin der taz und der Wiener Zeitung, wis­senschaftliche Kura­torin am Bruno Kreisky Forum. Für Ich und die Anderen. Wie die neue Plu­ral­isierung uns alle verän­dert erhielt sie den Philosophis­chen Buch­preis 2018.