Feimer, Isabella

Feimer, Isabella

wurde 1976 geboren und wuchs in Schwechat, Niederöster­re­ich, auf. Sie studierte Theater‑, Film- und Medi­en­wis­senschaften an der Uni­ver­sität Wien und arbeit­et seit 1999 als freie The­ater­regis­seurin und Schrift­stel­lerin. Zulet­zt erschienen die Romane Trophäen (2015) und Stel­la maris (2017) sowie der Gedicht­band Tief­schwarz zu unsicht­bar (2017).