Hacker, Katharina

geboren 1967 in Frank­furt am Main, studierte Philoso­phie, Geschichte und Judais­tik in Freiburg und Jerusalem, lebt derzeit in Berlin. Für ihren Roman Die Habenichtse erhielt sie 2006 den Deutschen Buch­preis und den Deutschen Lit­er­atur­preis. Lit­er­arische Veröf­fentlichun­gen: Eine Art Liebe. Roman ( 2003 ), Die Habenichtse. Roman ( 2006 ), Über­landleitung. Prosagedichte ( 2009 ). Alle: Suhrkamp.