Klar, Elisabeth

geboren 1986 in Wien, Studi­um der Ver­gle­ichen­den Lit­er­atur­wis­senschaft und Tran­skul­turellen Kom­mu­nika­tion. Sie arbeit­et in der Soft­wa­reen­twick­lung und leit­et Lit­er­atur­work­shops für Kinder und Jugendliche. Ihr gefeiertes Debüt Wie im Wald erhielt den Förder­preis der Stadt Wien und stand auf der Short­list des Rau­ris­er Lit­er­atur­preis­es 2015. 2017 erschien der Roman Wass­er atmen (alle Büch­er: Res­i­denz Ver­lag).

Elis­a­beth Klar