Mittich, Waltraud

ist geboren 1946 in Bad Ischl, aufgewach­sen in Toblach, lebt heute in Bru­neck. Studi­um an der Uni­ver­sität Pad­ua. Zahlre­iche lit­er­arische Veröf­fentlichun­gen in den Lit­er­aturzeitschriften Dis­tel, Sturzflüge und Manuskripte; 2002 erschien ihre Prosa-Samm­lung Manns­bilder bei Skarabæus .