Portrait Nuruddin Farah

Farah, Nurud­din

Mit Nurud­din Farah, ist einer der bedeu­tends­ten zeit­ge­nös­si­schen Schrift­stel­ler Afri­kas, in Inns­bruck zu Gast. Nurud­din Farah wur­de 1945 im süd­so­ma­li­schen Bai­doa gebo­ren. Er ver­öf­fent­lich­te unter ande­rem einen Roman­zy­klus über sei­ne soma­li­sche Hei­mat, den er mit sei­nem 2013 erschie­ne­nen Roman Geka­pert abschloss. Heu­te lebt Farah in Kap­stadt.

Nurud­din Farah: Jenes ande­re Leben. Roman. Suhr­kamp 2016