Portrait Nuruddin Farah

Farah, Nuruddin

Mit Nurud­din Farah, ist ein­er der bedeu­tend­sten zeit­genös­sis­chen Schrift­steller Afrikas, in Inns­bruck zu Gast. Nurud­din Farah wurde 1945 im süd­so­ma­lis­chen Baidoa geboren. Er veröf­fentlichte unter anderem einen Romanzyk­lus über seine soma­lis­che Heimat, den er mit seinem 2013 erschiene­nen Roman Gekapert abschloss. Heute lebt Farah in Kap­stadt.

Nurud­din Farah: Jenes andere Leben. Roman. Suhrkamp 2016