Portrait Peter Waterhouse

Waterhouse, Peter

Peter Water­house, geboren 1956 in Berlin, studierte Ger­man­is­tik, Anglis­tik und Philoso­phie in Wien und Los Ange­les und pro­movierte zur Utopie in der Lyrik Paul Celans. Neben zahlre­ichen Preisen erhielt er 2002 den Öster­re­ichis­chen Staat­spreis für lit­er­arische Über­set­zung und 2012 den Großen Öster­re­ichis­chen Staat­spreis. Der Autor lebt in Wien.

Peter Water­house: Der Fink. Ein­führung in das Fed­er­lesen. Matthes & Seitz 2016

www.engeler.de/waterhouse.html