Platzgumer, Hans

geboren 1969 in Inns­bruck, ist Schrift­steller, Musik­er und Kom­pon­ist. Er veröf­fentlichte über 60 Alben und ­Plat­ten. Mehrere Ausze­ich­nun­gen, u .a. Emil-Berlan­da-Preis (2007). Zulet­zt erschienen: Trans-Maghreb. Nov­el­le (2012, Lim­bus), Kor­ri­dor­welt. Roman (2014, Nau­tilus) und Drei Sekun­den. Jet­zt. Roman (Zsol­nay 2018)

www.platzgumer.net