Ales Steger

Šteger, Aleš

geboren 1973 in Ptuj, ist ein slowenis­ch­er Dichter, Schrift­steller und Lek­tor. Für seine Gedichte und Essays, die in viele Sprachen über­set­zt und weltweit in über 200 Zeitun­gen und Zeitschriften veröf­fentlicht wur­den, erhielt er zahlre­iche Preise, darunter 2011 den Best Trans­lat­ed Book Award für seinen Gedicht­band Buch der Dinge. Zudem über­set­zt er aus dem Deutschen, Englis­chen und Spanis­chen, u. a. Werke von Got­tfried Benn, Peter Huchel und Inge­borg Bach­mann. Pub­lika­tio­nen zulet­zt (Auswahl): Log­buch der Gegen­wart. Taumeln. Aus dem Slowenis­chen von Matthias Göritz. Mit einem Vor­wort von Péter Nádas. Hay­mon, Inns­bruck: 2016. Über dem Him­mel unter der Erde. Gedichte. Über­set­zung Matthias Göritz, Hanser: 2019.

www.alessteger.com

 

born 1973 in Ptuj, is a Sloven­ian poet, writer and edi­tor. For his poems and essays, which have been trans­lat­ed into many lan­guages and pub­lished in over 200 news­pa­pers and mag­a­zines world­wide, he has received numer­ous prizes, includ­ing the Best Trans­lat­ed Book Award for his poet­ry col­lec­tion The Book of Things (Buch der Dinge) in 2011. He also trans­lates from Ger­man, Eng­lish and Span­ish, includ­ing works by Got­tfried Benn, Peter Huchel and Inge­borg Bach­mann. Recent pub­li­ca­tions (selec­tion): Log­buch der Gegen­wart. Taumeln. Trans­lat­ed from Sloven­ian by Matthias Göritz. With a fore­word by Péter Nádas. Hay­mon, Inns­bruck: 2016. Über dem Him­mel unter der Erde. Poems. Trans­la­tion Matthias Göritz, Hanser: 2019.

www.alessteger.com