Sara­je­vo

Ort: Literaturhaus

Moderation: Andrea Zink & Studierende der Slawistik Innsbruck

Wie kaum in einer anderen Stadt spiegeln sich in Sarajevo die ereignisreiche Geschichte und kulturelle Vielfalt Europas: Sarajevo ist orientalisches Schmuckstück und politischer Tatort zugleich, Provinznest im monarchistischen Jugoslawien und Inbegriff sozialistischer Brüderlichkeit, Austragungsort Olympischer Spiele und eine belagerte Stadt. Von diesen und weiteren Facetten berichten und erzählen die im Band Sarajevo der Reihe Europa erlesen versammelten Texte. Die Herausgeberin Andrea Zink präsentiert diesen gemeinsam mit an der Gestaltung beteiligten Studierenden.

Andrea Zink, studierte Slawische Philologie, Philosophie sowie Ost- und Südosteuropäische Geschichte, Professorin für Slawische Literatur- und Kulturwissenschaft am Institut für Slawistik der Universität Innsbruck.

Andrea Zink / Michaela Simmerer (Hg.): Sarajevo (Europa erlesen). Wieser Verlag 2016.

https://www.wieser-verlag.com/reihe/europa-erlesen/