Literarische Ortserkundung mit Iris Kathan und Kristoffer Nowak

Ein Portrait von Nowak und Kathan

Ort: Imst – Tarrenz – Starkenberger See

1921 und 1922 avancieren Tarrenz und Imst mehr oder wenig zufällig zu einem Austragungsort der Dada-Bewegung. Die landschaftlich reizvolle Wanderung führt zu den zentralen Schauplätzen von Dada Tirol, folgt einigen sich vor Ort kreuzenden Text- und Lebensspuren und ihren Verzweigungen. Vor allem werden das Leben und die Texte der 1944 in Auschwitz ermordeten Kunsthistorikerin und Journalistin Louise Straus-Ernst im Mittelpunkt stehen, für die der Tarrenzer Aufenthalt biographisch eine dramatische Zäsur darstellte.

Iris Kathan, geboren 1977, Literaturwissenschaftlerin, Auseinandersetzung mit literarischen Topographien u.a. im Zuge des Projektes Literatur-Land-Karte Tirol / Südtirol.

Kristoffer Nowak, geboren 1976, Schauspieler, Sprecher, Sänger, Ensemblemitglied am TLT.

 

Wann Samstag, 24. Juni, 14:15 Uhr bis 18:15 Uhr
Treffpunkt Imst, Terminal Post
Die Ortserkundung führt über einen Wirtschaftsweg von Imst nach Tarrenz eben dahin. Nach ca. 4 km gibt es einen kurzen Anstieg ca. 1 km zum Starkenberger See. Von dort aus führt der Weg durch den Wald wieder zurück nach Imst.
Ausrüstung gutes Schuhwerk, Jause, Getränk
Kosten € 10,– / Studierende und AV-Mitglieder € 8,– / Literaturhaus-Mitglieder gratis
Anmeldung verbindlich bis spätestens 22. Juni
an:
literaturhaus@uibk.ac.at oder telefonisch (Mo – Fr, 9 –12): T 0512 / 507-45015

Begrenzte TeilnehmerInnenzahl

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.

Genauere Informationen und Anmeldung: literaturhaus@uibk.ac.at, 0512-507 -45014, www.literaturhaus-am-inn.at