Die Lite­ra­ri­sche Soi­ree von Ö1 zu Gast im Lite­ra­tur­haus am Inn

Ort: Literaturhaus

Ö1-Moderator Günter Kaindlstorfer diskutiert Joe Rabl (Lektor), Gabriele Wild (Literaturvermittlerin) und Erika Wimmer (Schriftstellerin) über folgende Bücher:

Daniel Kehlmann: Tyll. Roman. Rowohlt Verlag

Gertraud Klemm: Erbsenzählen. Roman. Droschl Verlag

Édouard Louis: Im Herzen der Gewalt. Roman. Fischer Verlag

Kaindl­s­tor­fer, Gün­ter

gebo­ren 1963. Jour­na­list, Fern­seh­mo­de­ra­tor, Lite­ra­tur­kri­ti­ker. Seit 1992 Kul­tur­re­dak­teur bei Ö1. Fern­seh­bei­trä­ge für ORF und 3 sat. Initia­tor und Koor­di­na­tor der ORF-Bestenliste.

Rabl, Joe

gebo­ren in Kuf­stein, Stu­di­um der Ger­ma­nis­tik und Kom­pa­ra­tis­tik, seit 1996 im Ver­lags­we­sen, frei­er Lek­tor, seit 2015 Orga­ni­sa­ti­on der Inns­bru­cker Wochen­end­ge­sprä­che, gemein­sam mit Bir­git Holz­ner www.wochenendgespraeche.at

Wim­mer, Eri­ka

Eri­ka Wim­mer, gebo­ren 1957 in Bozen, lebt als Lite­ra­tur­wis­sen­schaft­le­rin und Auto­rin in Inns­bruck, Ver­öf­fent­li­chun­gen in den Berei­chen Pro­sa, Hör­spiel, Dra­ma und Lyrik. Zahl­rei­che Aus­zeich­nun­gen, zuletzt Frauen.Kunst.Preis des Bun­des­kanz­ler­am­tes (2005), Dra­ma­ti­kersti­pen­di­um des Bun­des­kanz­ler­am­tes (2006), 1. Preis der Stadt Inns­bruck für Dich­tung (Pro­sa, 2008). Publi­ka­tio­nen (Aus­wahl): Im Win­ter taut das Herz. Roman. Deuti­cke 2002. Schau ich hin­über zu dir. Lie­bes­ge­dich­te. offi­zin S. 2008, Die dunk­len Rän­der der Jah­re. Roman. Folio 2009.

www.erikawimmer.at