Karl Kraus. Die letzten Tage der Menschheit.

Ort: Literaturhaus

Szenische Lesung

Fortsetzung der Lesereihe des Instituts kultureller Kompostierung

 

Zum hundertsten Jahrestag des „Brotfriedens“ zwischen der Ukrainischen Volksrepublik und den Mittelmächten.

Wir lesen das 4. Fünftel des 5. Aktes und beginnen mit einer Begegnung der „Schalek“ mit einem Fähnrich in 3000 Meter Höhe, begleiten die Riesen Gog und Magog auf einem Ausflug in die Schweizer Alpen, erleben die Ankunft eines Zuges mit Austauschinvaliden am Nordbahnhof und hören des Nörglers Abschlussplädoyer an seinem Schreibtisch.