Willkommen im Literaturhaus am Inn!

Das Lit­er­aturhaus am Inn hat seinen Sitz in Inns­bruck. Es ist ein Ort für Präsen­ta­tion und Förderung zeit­genössischer Lit­er­atur, im speziellen der Tirol­er und der öster­re­ichis­chen Literatur. 

Es fördert die lit­er­arische Pro­duk­tion von jun­gen Schreiben­den durch Schreib­werk­stätten. Ein weit­er­er Schw­er­punkt ist das In-Bezug-Set­zen zu Tra­di­tio­nen und anderen Kün­sten und das Ken­nen­ler­nen von Lit­er­a­turen ander­er Sprachen und Zeiten. 

Als Begegnungs­ort und Informations­­stelle ist das Literatur­­haus am Inn allen zugänglich.Neben Ver­anstal­tun­gen – Lesun­gen, Buch­präsentationen, Literatur­gesprächen, Diskus­sio­nen, Aus­stellungen (alle bei freiem Ein­tritt) und Lesekreisen  — bietet das Literatur­haus am Inn ein Kontakt­netz sowie Infor­ma­tio­nen zum aktuellen lit­er­arischen Geschehen des Lan­des an. 

Hier geht es zu unseren Räumlichkeiten!

Unsere Veranstaltungen

Kommen Sie zu unserer nächsten Veranstaltung

W:ORTE — Isabella Feimer & Manfred Poor

Ort: BEI IHNEN ZU HAUSE 

Mod­er­a­tion: Anna Rottensteiner 

W:ORTE Das Inns­bruck­er Lyrik-Fes­ti­val 2021 im Netz

Die Lyrik-Ver­liebten und Lit­er­atur-Vernar­rten tre­f­fen sich heuer ganz und gar im Netz. Es wer­den dort Räume der Begeg­nung und Auseinan­der­set­zung mit Lyrik erschaf­fen. Ein beson­deres Fes­ti­val mit ganz beson­der­er Atmo­sphäre soll dabei entste­hen: Die Fes­ti­val­bar zieht für dieses Jahr in Online-Räume um mit mod­erierten Chats und direk­tem Aus­tausch. Das Fes­ti­val wird auch nach­se­hbar sein auf dem YouTube Chan­nel des Fes­ti­vals. 
Alle Infos dazu find­en Sie auf der Festival-Homepage.

 

 

Inter­ac­tive can­dy­topi­an won­der­land
Isabel­la Feimer & Man­fred Poor: Amer­i­can apoc­a­lypse (Lim­bus 2021)

Unsere Specials

buchcover Gipskind Gabriele Kögl

Gipskind

Im Inn Lese­buch Novem­ber — Dezem­ber 2020 stellen wir Ihnen einen Auszug aus Gabriele Kögls Roman Gip­skind (Picus Ver­lag 2020) vor:
Hier kom­men Sie zur Leseprobe.

Viel Spaß beim Reinlesen.

Mit fre­undlich­er Genehmi­gung des Picus Verlags.

Tipp

Endlich wieder…

Die bat­tle­group for art inter­viewt die bat­tle­group for art zur Plakatak­tion ENDLICH WIEDER… in Koop­er­a­tion mit dem Kün­stler Patrick Bonato.

Lesen Sie weiter …