Willkommen im Literaturhaus am Inn!

Das Lit­er­aturhaus am Inn hat seinen Sitz in Inns­bruck. Es ist ein Ort für Präsen­ta­tion und Förderung zeit­genössischer Lit­er­atur, im speziellen der Tirol­er und der öster­re­ichis­chen Lit­er­atur. Es fördert die lit­er­arische Pro­duk­tion von jun­gen Schreiben­den durch Schreib­werk­stätten. Ein weit­er­er Schw­er­punkt ist das In-Bezug-Set­zen zu Tra­di­tio­nen und anderen Kün­sten und das Ken­nen­ler­nen von Lit­er­a­turen ander­er Sprachen und Zeit­en. Als Begegnungs­ort und Informations­­stelle ist das Literatur­­haus am Inn allen zugänglich.Neben Ver­anstal­tun­gen – Lesun­gen, Buch­präsentationen, Literatur­gesprächen, Diskus­sio­nen, Aus­stellungen (alle bei freiem Ein­tritt) und Lesekreisen  — bietet das Literatur­haus am Inn ein Kontakt­netz sowie Infor­ma­tio­nen zum aktuellen lit­er­arischen Geschehen des Lan­des an. Hier geht es zu unseren Räum­lichkeit­en!

Unsere Veranstaltungen

Kommen Sie zu unserer nächsten Veranstaltung

Bettina Balàka

Ort: BEI IHNEN ZU HAUSE

Mod­er­a­tion: Anna Rot­ten­stein­er

Dem Virus zum Trotz: Wir lesen und reden über Lit­er­atur. Unsere Ver­anstal­tun­gen nun in unser­er Lit­er­aturhaus-hör­Bar auf Radio-Freirad (105, 9 MHz Großraum Inns­bruck). Jede Woche, eine ganze Stunde lang. Kein Coro­na. Aber ganz viele wun­der­bare Texte.

Unsere Specials

Jugendschreibwerkstatt 2020
mit Barbi Marković

SCHREIBEN::Reden::Ausprobieren

Schreib­st du Geschicht­en, Gedichte oder Post­ings? Hast du eine Vor­liebe für inter­es­sante Konzepte und krasse Geschicht­en oder eher für ele­gante Sätze und authen­tis­che Charak­tere? Im Rah­men der Schreib­w­erk­statt wer­den wir über Geschmack reden.

Bis auf weit­eres ver­schoben …


In meinem Bart versteckte Geschichten

Im Inn Lese­buch März — April 2020 stellen wir Ihnen einen Auszug aus Hamed Abbouds Pros­a­band In meinem Bart ver­steck­te Geschicht­en (Edi­tion Kor­re­spon­den­zen Ver­lag 2020) vor:
Hier kom­men Sie zur Leseprobe.

Viel Spaß beim Rein­le­sen.

Mit fre­undlich­er Genehmi­gung des Edi­tion Kor­re­spon­den­zen Ver­lags.

FREIRAD Logo und Frequenzen

Literaturhaus: im Ohr

Unsere Sendung auf Freirad — hörBar

Dem Virus zum Trotz: Wir lesen und reden über Lit­er­atur

NEU: Ab Don­ner­stag, 16.04.2020

»  Jeden 1. und 3. Don­ner­stag um 19.00 Uhr  «

»  Jeden 2. und 4. Mittwoch um 19.00 Uhr  «

» Wieder­hol­ung jeden Dien­stag um 11:06 Uhr «

literatur-symbolbild

Tipp

Hilde-Zach-Lit­er­aturstipen­di­en 2020 kön­nen bere­its über das „Por­tal für Kun­st- und Kul­tur­wet­tbe­werbe“ unter der Inter­ne­tadresse https://kultur-innsbruck.vemap.com ein­gere­icht wer­den. Die Ein­re­ichungs­frist endet mit 25. Juni 2020