Millesi, Hanno

geboren 1966, studierte Kun­st­geschichte in Wien und Graz und an der Uni­ver­sität für Ange­wandte Kun­st in Wien, lebt als freier Autor und Kün­stler in Wien. Er war in den 1990er-Jahren u.a. Assis­tent von Her­mann Nitsch sowie wis­senschaftlich­er Mitar­beit­er des Muse­ums mod­ern­er Kun­st in Wien. Er erhielt mehrere Preise und Stipen­di­en, u.a. das Elias-Canet­ti-Stipendi­um der Stadt Wien 2011 und 2012. Zulet­zt erschien sein Roman Der Schmetter­lingstrieb (edi­tion ate­lier 2016). Xaver Bay­er / Han­no Mille­si (Hg.): AUSTROPILOT. Prosa und Lyrik aus öster­re­ichis­chen Lit­er­aturzeitschriften der 1970er-Jahre. Edi­tion Ate­lier 2016.

www.ignorama.at