Peschka, Karin

geboren 1967, aufgewach­sen in Efer­d­ing, Oberöster­re­ich, besuchte die Sozialakademie Linz und lebt seit 2000 in Wien. Sie veröf­fentlichte in diversen Antholo­gien und Lit­er­aturzeitschriften. Für ihren Debütro­man Watschen­mann (Otto Müller Ver­lag, 2014) erhielt sie zahlre­iche Ausze­ich­nun­gen: Wartholz Lit­er­atur­preis 2013, FLORIANA Lit­er­atur­preis 2014 und ALPHA-Lit­er­atur­preis 2015. Für Fan­niPold erhielt sie das Elias Canet­ti-Stipendi­um 2015 und 2016. 2020 ist ihr Roman Putzt euch, tanzt, lacht im Otto Müller ver­lag erschienen.

https://peschka.at/