Dimitré Dinev und Didi Drobna sowie Innsbruck- liest-AutorIn

Ort: Kulturplateau der Stadtbibliothek

Moderation: Anna Rottensteiner

[Innsbruck liest]

Lesung zum Sonnenuntergang

Die ehemaligen Innsbruck-liest AutorInnen Dimitré Dinev und Didi Drobna sowie Innsbruck- liest-AutorIn 2019 lesen aus neuen Werken.

Dimitré Dinev war im Jahr 2006 mit seinem Erzählband Ein Licht über dem Kopf (Deuticke) der dritte Innsbruck-liest-Autor. Dinev, 1962 in Plovdiv (BGR) geboren, lebt als Schriftsteller, Drehbuch- und Theaterautor in Wien. Er wird aus Unveröffentlichtem lesen.

Didi Drobnas Roman Zwischen Schaumstoff (Edition Exil) wurde 2016 zum Innsbruck-liest-Buch gekürt. Die Autorin, 1988 in Bratislava (SK) geboren, lebt seit 1991 in Wien. Sie wird aus ihrem aktuellen Roman Als die Kirche den Fluss überquerte (Piper 2018) lesen.

Und der/die Innsbruck-liest Autorin 2019? – Kommen Sie und hören Sie selbst!

Bei Schlechtwetter im Veranstaltungsraum der Stadtbibliothek