Ein Abend mit Oswald Wie­ner

Ort: Literaturhaus

Moderation: Josef Mitterer

Gespräch und Monolog

Das Literaturhaus am Inn freut sich sehr, Oswald Wiener als Gast in Innsbruck begrüßen zu dürfen. Oswald Wiener, geboren 1935 in Wien, hat als Kybernetiker, Sprachtheoretiker, Schriftsteller, Denker die österreichische Literatur der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts geprägt.

Begleiten wird ihn Josef Mitterer (geboren 1948), Philosoph, Außerordentlicher Professor für Philosophie der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt.