Harald Darer & Anna Weidenholzer

Ort: Literaturhaus

Moderation: Anna Rottensteiner

1. Lesung mit Suppenkreation von Christian Yeti Beirer


Harald Darer: Blaumann. Roman (Picus 2019)
Anna Weidenholzer: Finde einem Schwan ein Boot.
Roman (Matthes & Seitz 2019)

Ein Mann fährt nach fünfundzwanzig Jahren zu seinem ehemaligen Lehrbetrieb in die steirische Provinz. Erinnerungen an seine Lehrzeit als Elektriker flammen auf… Harald Darer taucht in seinem Roman Blaumann (Picus 2019) tief in die Abgründe eines Arbeiterlebens und schafft damit eine bitterböse, grotesk-komische Realsatire.

In Anna Weidenholzers Roman Finde einem Schwan ein Boot (Matthes & Seitz 2019) lebt das Paar Elisabeth und Peter in einer ganz normalen Siedlung einer Stadt, deren Hochöfen in der Ferne glühen. Als Peter eine Anstellung im Politikressort einer Zeitung bekommt, beginnt die Entfremdung zwischen den beiden. Eine Ethnografie aus der Mitte der Gesellschaft, die völlig arglos Ungeheures ausbrütet.

 

Yeti's mobile Suppenküche
Pastinakensuppenrezept zum Nachkochen und Sammeln


Innlesebuch Jänner-Feber 2020
Harald Darer: Blaumann. Roman Picusverlag 2019

    Darer, Harald

    geboren 1975 in Mürz­zuschlag, lebt in Wien. Mit Blau­mann war Dar­er auf der Longlist des Öster­re­ichis­chen Buch­preis­es 2019.

    Har­ald Dar­er

     

    Weidenholzer, Anna

    geboren 1984 in Linz, lebt in Wien. Studi­um der Ver­gle­ichen­den Lit­er­atur­wis­senschaft in Wien und Wrocław.
    Mit ihrem Roman Der Win­ter tut den Fis­chen gut (Res­i­denz 2012) war sie für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert.

    Anna Wei­den­holz­er