Ilinca Florian & Mieze Medusa

Mieze Medusa und Florian Ilinca

Ort: Literaturhaus am Inn

Moderation: Irene Zanol

Ilinca Florian: Bleib, solang du willst. Roman (Karl Rauch, 2022)
Mieze Medusa: Was über Frau geredet wird. Roman (Residenz, 2022)


In Ilinca Florians Roman Bleib, solang du willst. (Karl Rauch, 2022) geht es um die Beziehung zweier Schwestern: Marthas großer Wunsch war immer eine eigene Familie. Als ihr gemeinsamer Sohn Emil acht Monate alt ist, findet sie heraus, dass ihr Mann Niklas sie mit mehreren Frauen betrügt, Martha packt ihre Sachen und zieht mit Emil zu ihrer Schwester Charlotte nach Berlin. Charlotte ist fast zehn Jahre älter als Martha und arbeitet
als Assistentin mehrerer Unternehmensberater. Sie lebt allein, hat keine Kinder und bindet sich offenbar nie lange. Charlotte nimmt Martha und Emil auf und besorgt ihrer Schwester einen Job am Empfang ihrer Firma. Denn Martha braucht Geld. Während Martha immer bestimmter für ihren persönlichen Traum – zu singen – kämpft, hinterfragt Charlotte, die stets ihre Freiheit genossen hat, ihr bisher unabhängiges Leben.

Freundinnen und Partnerinnen, Mütter und Töchter: In Mieze Medusas hinreißendem neuen Roman Was über Frau geredet wird (Residenz, 2022) dreht sich alles um Frauen und ihr Recht, auf das zu pfeifen, „was über sie geredet wird:“ Die Tirolerin Laura lebt in Innsbruck und hasst Skifahren, Hüttenromantik und Alpenzauber. Frederike, genannt Fred, mit vierzig immer noch unstet und öfter arbeitslos, lebt in Wien, früher mal mit Marlis, verliebt sich aber in die Musikerin Milla YoloBitch. Marlis will ein Kind, Fred will Milla, Milla will rappen, Laura will Comics zeichnen, Lauras Schwester Isabella will Familie und Karriere. Und wenn auch nicht alle Wünsche in Erfüllung gehen, so legt Mieze Medusa hier doch ein flammendes Plädoyer dafür vor, dass Frauen alles sein, werden und wollen dürfen.

    Florian, Ilinca

    1983 in Bukarest geboren, in Tirol aufgewach­sen, lebt in Berlin. Sie studierte Schaus­piel sowie an der Deutschen Film- und Fernse­hakademie und arbeit­ete u.a. als Drehbuchau­torin. Zulet­zt erschien Das zarte Bellen langer Nächte (Karl Rauch, 2020).

    Ilin­ca Florian

    Medusa, Mieze

    geboren 1975, heißt im bürg­er­lichen Leben Doris Mit­ter­bach­er und lebt in Wien. Sie ste­ht als Rap­perin und Spo­ken Word Per­formerin und als Teil des Duos mieze medusa & ten­der­boy seit 2002 auf inter­na­tionalen Büh­nen. Zulet­zt erschienen: Du bist dran (Res­i­denz, 2021).

    Mieze Medusa,