Nahaufnahme: Franz Michael Felder

Ort: Literaturhaus

Vortrag: Jürgen Thaler
Lesung: Arno Geiger

Franz Michael Felder (1839 bis 1869), den Bauer aus Schoppernau im Bregenzerwald, kannte man zu seiner Zeit als rebellischen, vielfach angefeindeten Volksaufklärer. Als seine Frau überraschend starb und ihn mit fünf Kindern zurückließ, begann er, sein Leben aufzuschreiben. Entstanden ist Aus meinem Leben (Jung und Jung Verlag 2019) ein Meisterwerk der autobiografischen Literatur. Zum Buch spricht der Herausgeber Jürgen Thaler, es liest Arno Geiger, der ein Vorwort zum Band verfasst hat.

Arno Geiger, geboren 1968 in Bregenz, seit 1997 freier Schriftsteller. Für sein Œuvre wurde er vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Deutschen Buchpreis für Es geht uns gut (2005).

Jürgen Thaler, geboren 1968, Studium der Literaturwissenschaften in Wien, Berlin und Jerusalem. Leiter des Franz-Michael-Felder-Archivs der Vorarlberger Landesbibliothek.