Wortverbunden – Zeitbedingt

Ort: Literaturhaus

Präsentation des Sammelbands Wortverbunden – Zeitbedingt durch die Herausgeber Wolfgang Hackl (Perspektiven der Zeitschriftenforschung) und Kurt Krolop (Vortrag: Paul Engelmann, Karl Kraus und Die Fackel).

willige Spenden.

Der Sammelband bietet einen Einblick in die Perspektiven aktueller Zeitschriftenforschung. In 23 Aufsätzen werden von namhaften Literaturwissenschaftlerinnen und Literaturwissenschaftlern (aus Österreich, Deutschland, Frankreich, Irland, Israel und Tschechien) zum einen einzelne Publikationsorgane monographisch vorgestellt und damit ein Überblick zur Aufgabe und Funktion von Literaturzeitschriften im literaturgeschichtlichen Kontext geboten, zum anderen werden anhand spezifischer Fragestellungen die Notwendigkeit und die Bedeutung der Zeitschriftenforschung für die Literaturwissenschaft verdeutlicht.

    Hackl, Wolfgang

    ist Ao. Univ-Prof. am Insti­tut für deutsche Sprache, Lit­er­atur und Lit­er­aturkri­tik der Uni­ver­sität Innsbruck.

    Krolop, Kurt

    ist em. Pro­fes­sor für deutsche Lit­er­atur am Insti­tut für Ger­man­is­tik der Karls-Uni­ver­sität Prag.