Zukunft/Utopie: Geld

Ort: Literaturhaus

Moderation: David Winkler-Ebner

Stephan Schulmeister

Thema des Montagsfrühstücks im März ist das Geld, wobei die Veranstaltung den Fokus auf zukünftige Entwicklungen im Finanzsystem legt. Ausgehend von damit verbundenen Problemstellungen, etwa den zum Alltag gewordenen spekulativen Blasen an den Finanz- und Immobilienmärkten und dem daraus resultierendem Kontrollverlust der Zentralbanken über den Prozess der Geldschöpfung, sollen Lösungsvorschläge diskutiert werden – wie etwa der des Vollgeldes, mittels dessen das Repertoire der Zentralbanken an geldpolitischen Maßnahmen erweitert werden soll

hier geht es zum Beitrag von Florian Gasser aus DIE ZEIT vom 19. September 2016 zu Stephan Schulmeister.

Schul­meis­ter, Ste­phan

gebo­ren 1947, Wir­schafts­wis­sen­schaf­ter, Mit­ar­bei­ter beim öster­rei­chi­schen Wirt­schafts­for­schungs­in­sti­tut (WIFO).