Anna Baar Porträt

Baar, Anna

geb. 1973 in Zagreb, Kind­heit und Jugend in Wien, Kla­gen­furt und auf der dal­ma­tinis­chen Insel Brac. Ihr Debütro­man Die Farbe des Granat­apfels stand drei Monate auf Platz 1 der ORF-Besten­liste. 2020 wurde sie mit dem Hum­bert-Fink-Lit­er­atur­preis der Stadt Kla­gen­furt aus­geze­ich­net. Anna Baar lebt in Kla­gen­furt und Wien. Jüng­ste Pub­lika­tion: Nil. Roman. Wall­stein 2021, Divân mit Schon­bezug. Erzäh­lun­gen Wall­stein 2022.